Kaasha...Hundehalsbänder und Hundeleinen aus Paracord


Neu für euren Vierbeiner von Hand geflochten......


Hundehalsband Paracord - robuster Allrounder für Deinen Vierbeiner

Jeder Hund benötigt ein Halsband. Ganz gleich, ob Sie Halter eines niedlichen Beagles oder eines sehr aktiven Huskys sind, ob Ihr bester Freund ein Akita Inu, ein Whippet oder ein Labrador ist. So unterschiedlich die einzelnen Hunderassen in Aussehen und Charakter auch sind, für jeden Vierbeiner gibt es das passende Paracordhalsband. Während manche Hundebesitzer ihren Lieblingen lieber ein Hundegeschirr anlegen, tendieren andere wiederum zu einem robusten Hundehalsband. Die Entscheidung zwischen einem Hundegeschirr und einem Hundehalsband liegt letztendlich immer bei Ihnen. Wichtig bei der richtigen Wahl ist immer ein optimaler Sitz, maximale Bewegungsfreiheit des Tieres und ein guter Tragekomfort. Ein Hundehalsband Paracord zeichnet sich durch seine Langlebigkeit, Widerstandskraft und einen angenehmen Sitz aus.

Das strapazierfähige Material Paracord leitet sich vom Begriff „Parachute Cord“ ab, was übersetzt Fallschirmleine bedeutet. Dabei handelt es sich um die von US-Soldaten im Zweiten Weltkrieg eingesetzten Fangleinen, welche eine außergewöhnliche Reißfestigkeit und Robustheit aufweisen mussten. Aufgrund dieser positiven Eigenschaften wird das spezielle Nylonseil heute auch im Outdoor-Sport verwendet und begeistert auch immer mehr Hundesitzer. Kein Wunder, denn ein Paracordhalsband ist ebenso wie eine Hundeleine Paracord oder auch ein Hundegeschirr oder eine Schleppleine aus dem stabilen, angenehm zu tragenden Material die perfekte Alternative zu Hundeaccessoires aus Leder oder anderen Materialien. Das Hundehalsband Paracord überzeugt aber nicht nur durch seine Widerstandskraft, sondern es ist aufgrund der zahlreichen Farben und Design-Möglichkeiten auch ein attraktiver Blickfang. Trendbewusste Hundebesitzer stimmen das Paracordhalsband farblich mit einer Hundeleine Paracord ab, damit ihr Liebling nicht nur sicher an der Leine geführt werden kann, sondern auch optisch auf sich aufmerksam macht. Zu Kurzhaar-Hunderassen wie Beagle, Magyar Vizsla oder Dalmatiner passen schmale Halsbänder, während bei Hunderassen mit längerem, dichterem Fell wie Husky oder Akita Inu breitere Varianten bevorzugt werden. Zu einem großen, kräftig gebauten Hund wie einem Labrador oder einer deutschen Dogge passt ebenfalls ein breites Hundehalsband Paracord. Was die jeweilige Farbe und das Design betrifft, so können Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack entscheiden.
Ein Paracordhalsband ist das perfekte Accessoire, wenn Sie gerne bei Wind und Wetter mit Ihrem vierbeinigen Begleiter spazieren gehen, denn das Material ist wetterbeständig, verrottet nicht und kann problemlos gewaschen werden. Ganz gleich, ob Sie ein Hundegeschirr oder ein Halsband für Ihren Vierbeiner bevorzugen, ob bei Ihnen regelmäßig eine Führleine oder eine längere Schleppleine zum Einsatz kommt – die verschiedenen Outdoor-Tools aus Paracord punkten grundsätzlich mit Stabilität, Funktionalität, Komfort und einer ansprechenden Optik.

Hundehalsband mit Namen - das Personalisiertes Schmuckstück

Paracord Halsbänder sind nicht nur in zahlreichen Farb- und Designvariationen erhältlich, sondern sie können auch individualisiert werden. Ein Hundehalsband mit Namen ist ein personalisiertes Accessoire, welches nicht nur einen Hinweis auf den Namen Ihres Lieblings gibt, sondern auch ein ganz besonders Schmuckstück darstellt. Für ein harmonisches Gesamtbild stimmen Sie das Hundehalsband mit Namen farblich mit der Hundeleine Paracord ab. Das besonders attraktive Zubehör kann in den meisten Fällen zusätzlich mit einer Telefonnummer versehen werden und dient damit zur Sicherheit, falls Ihr vierbeiniger Freund doch einmal verloren gehen sollte. Übrigens ist ein Hundehalsband mit Namen auch ein schönes Geschenk und lässt das Herz von Hund und Halter garantiert höherschlagen.

Hundeleine Paracord – die perfekte Ergänzung zum Hundehalsband Paracord

Ebenso wie ein perfekt sitzendes Halsband zählt auch eine Hundeleine Paracord zu den wichtigsten Zubehörteilen eines jeden Hundebesitzers. Eine Hundeleine geflochten sieht nicht nur hübsch aus, sondern bringt dieselben Vorteile mit sich wie ein Halsband aus dem reißfesten Paracord. Sind Sie auf der Suche nach einer Hundeleine geflochten und können Sie sich nicht zwischen mehreren Farben entscheiden? Dann wählen Sie einfach ein mehrfarbiges Modell. Eine Hundeleine geflochten ist sowohl in unifarbenen Designs erhältlich wie auch in bunten Ausführungen mit aufregenden Mustern. Beim Kauf einer Hundeleine geflochten kommt es darauf an, diese entsprechend der Größe und des Temperaments des Hundes auszuwählen. Als Hundebesitzer sollten Sie sich immer für eine sichere Leine mit angenehmer Handhabung und einem optimalen Kontakt zu Ihrem Vierbeiner entscheiden. Die meisten Halter haben mehrere Leinen für unterschiedliche Einsatzzwecke in Gebrauch, zum Beispiel eine Führleine, eine Schleppleine, eine Jagdleine oder einen Kurführer.
Eine Hundeleine geflochten aus Paracord ist extrem belastbar, pflegeleicht und in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Die Führleine – wichtiges Zubehör für jeden Hundehalter

Die Führleine zählt zu der am häufigsten verwendeten Leinenart für Hunde. Diese wird ganz einfach mit einem Karabiner in das Halsband eingehakt und ist in zahlreichen Längen und Breiten erhältlich. Eine Führleine aus Paracord bringt dieselben positiven Eigenschaften mit wie alle anderen Zubehörteile aus dem robusten Material. Bei einer verstellbaren Hundeleine Paracord sind mehrere Metallringe eingearbeitet, mit dessen Hilfe die Länge individuell an die Größe des Hundes und den jeweiligen Einsatzzweck angepasst werden kann. Empfehlenswert ist der Kauf einer Führleine mit wenig Eigengewicht. Eine Hundeleine Paracord bringt diese Eigenschaft neben zahlreichen weiteren Vorteilen gegenüber einem Modell aus Leder mit.

Viel Bewegungsfreiheit mit der Schleppleine

Sportlich aktive Hundebesitzer nehmen ihre Vierbeiner gerne mit bei den verschiedensten Outdoor-Aktivitäten wie Walking, Joggen, Radfahren oder Inline Skating und ermöglichen den Tieren damit ein hohes Maß an Bewegung. Damit der vierbeinige Begleiter trotz eines großen Bewegungsfreiraums stets unter Kontrolle bleiben kann, sind Schlepp- bzw. Feldleinen besonders lang. Eine hochwertige Schleppleine ist bis zu 20 Meter lang und bietet dem Hund damit einen großen Bewegungsradius – ideal für gemeinsame sportliche Aktivitäten an der frischen Luft. Zudem ist eine Schleppleine auch hervorragend geeignet für das Hundetraining und kann selbstverständlich auch als Alternative zur Führleine eingesetzt werden, zum Beispiel beim ausgiebigen Spaziergang im Wald, durch den Park oder über ein weitläufiges Feld

 
 
Nach oben